NET@vision Storage

 

 

Storage Area Network

über iSCSI

 

 

 

 

 

Pfeil gross Storage über iSCSI

Lange Zeit dominierten Fibre-Channel-Speicher den Markt für Shared Storage.
Mit iSCSI (internet Small Computer System Interface) eröffnet sich nun eine günstige Alternative.
Diese ist vor allem im Kontext der Virtualisierung interessant.
iSCSI wird eingesetzt, um einer virtuellen Punkt-zu-Punkt-Verbindung den Zugriff auf das Speichernet
zu ermöglichen. Bei diesem Verfahren werden SCSI-Daten in TCP/IP-Pakete verpackt und über IP-Netze transportiert. TCP ist heute der Standard bei der Vernetzung der Geräte und der Rechnerkommunikation.
Die verpackten SCSI-Kommandos gelangen so zu einem SCSI-Router, der auf der Basis vorhandener
Mapping-Tabellen das entsprechende Zielsystem zur Kommunikation mit der SCSI-Datenquelle auswählt.

Vorteile:
Pfeil klein benötigt keine eigene Verkabelung, da kompatibel mit TCP
Pfeil klein kostengünstig und nicht zwangsläufig an Hardware gebunden
Pfeil klein iSCSI-Knoten können beliebig weit voneinander entfernt sein und ganze Kontinente überbrücken

storage ueber iscsi

 

iSCSI-basierten SAN-Speicher stellen auch HP LeftHand Speichersysteme zur Verfügung.
Die damit sehr leistungsfähigen SAN-Speichersysteme verbinden bei hoher Flexibilität die Vorteile komplexer
SAN-Lösungen mit kostengünstigen Komplettpaketen.
Ein HP LeftHand Speichersystem besteht aus mehreren Speicher-"Knoten". Jeder einzelne Knoten bietet als
abgeschlossene Einheit die Kombination aus Speicherkapazität (SATA oder SAS), eigener Rechenleistung und
Netzwerkbandbreite. Den Startpunkt bilden zwei dieser Knoten, die ein ausfallsicheres Cluster bilden.
Wird mehr Kapazität benötigt oder steigt der Bedarf an Netzwerkbandbreite, kann das Cluster um weitere einzelne Knoten erweitert werden, deren Performance und Kapazität damit zum gesamten Cluster hinzugefügt wird. Dadurch steigt die Leistung linear an und skaliert zusammen mit der Kapazität.

Wichtige Vorteile und Funktionen:
Pfeil klein Verfügbarkeit auch bei Standortausfällen
Pfeil klein Notfallwiederherstellung durch integrierte Speicherreplikation 
Pfeil klein Ändern von Konfigurationen ohne Ausfallzeiten
Pfeil klein hervorragend geeignet für Virtualisierung
Pfeil klein keine hohen Sofortkosten und mögliche Leistungseinschränkungen

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hp.com.